Spannender Vortrag über die Pfahlbauten

Die 2C- und die 2F-Klasse kamen am 25. Oktober 2013 im Rahmen des GSPB-Unterrichts in den Genuss äußerst lebendiger Vorträge über die Pfahlbauten am Attersee und am Mondsee. Herr Gerald Egger, passionierter und überaus engagierter Hobby-Pfahlbauforscher, informierte die Schülerinnen und Schüler nicht nur über die historischen Fakten und Hintergründe der Mondseekultur, sondern vermittelte in kompetenter und zugleich höchst anschaulicher Weise, wie spannend die Auseinandersetzung damit sein kann. Die Schülerinnen und Schüler waren von den zahlreichen mitgebrachten Fundstücken begeistert und erhielten so ein Bild von den vielen Facetten dieser Kultur und der Menschen der Jungstein- bzw. Kupferzeit, zu welchen auch der allseits bekannte "Ötzi" gehörte. Herr Egger hat sich bereit erklärt, sich auch im kommenden Schuljahr für Vorträge zur Verfügung zu stellen.

Prof. Josef Kaltenbrunner