BRG Steyr

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Stop The Fake

E-Mail Drucken PDF

 

Im Rahmen des Aktionstages „Fake News erkennen und bekämpfen“ präsentierten die Schüler_innen der Gymnasien Werndlpark Steyr und Geblergasse Wien in Kleingruppen multimedial aufbereitete Informationen, die sie im Rahmen des EU-Projekts „Digital Resistance“ über ein Semester lang erarbeitet hatten.

Die Schüler_innen der 3 A (Prof. Magdalena Rohregger) und 3 M (Prof. Doris Sebela-Schardax) setzten sich mit Hilfe der App SpotTheFAke

im Stationenbetrieb mit unterschiedlichen Problemstellungen auseinander.

 

Einige Eindrücke unserer Schüler_innen:

 

„Ich habe es toll gefunden, dass wir mit einer App gearbeitet haben. Ich wusste nicht, dass es so etwas wie audiovisuelle Manipulation gibt und werde in Zukunft mehr darauf achten.“

 

„Am wichtigsten war für mich zu erfahren, dass es auch früher in der Geschichte so viele Fake News gegeben hat.“

 

„Die Schüler und Schülerinnen haben uns sehr gut betreut und sie haben sich wirklich gut ausgekannt.“

 

„Ich habe gelernt, was Clickbaiting ist und wie leicht man Fake News im Internet verbreiten kann.“

 

„Mir war neu, dass Verschwörungstheorien aus Angst oder Langeweile erfunden werden können.“

 

„Die Station Fake News erkennen hat mir am besten gefallen, weil ich es sehr interessant finde, wie leicht man Fake News machen kann und wie schwer man sie entschlüsseln kann.“

 

„Was ich lernen konnte: Nicht immer alles glauben!“

 

<<  Oktober 2019  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
   1  2  3  4  5  6
  8  9101213
141516171920
2122252627
282930   
Gütesiegel

BRG Steyr, Michaelerplatz 6, 4400 Steyr, 07252/72255, schule@brgsteyr.at, Copyright © 2020 BRG Steyr. Alle Rechte vorbehalten.