Bibliotheksordnung:

Entlehnung:

Die Entlehnfrist beträgt bei Büchern drei Wochen, bei Zeitschriften und anderen Medien eine Woche. Eine Verlängerung ist zweimal möglich. Dabei ist das entlehnte Buch vorzulegen (jeder Benutzer kann auch Online in sein Konto einsehen und vor Ablauf der Frist Verlängerungen vornehmen (www.landwied.schulbibliothek.net).  Vor einer Verlängerung hat eine Reservierung Vorrang. Die Entlehnung erfolgt grundsätzlich kostenlos. 
Präsenzwerke dürfen nur in der Bibliothek benützt werden.
Eine schonende Behandlung der Bücher und anderen Medien sollte eigentlich selbstverständlich sein!

Verhalten:

1.   Die Bibliothek darf nur mit Hausschuhen betreten werden. Das Abstellen von Straßenschuhen innerhalb der Bibliothek ist möglich. 

2.   Das Mitnehmen von Speisen oder Getränken ist nicht gestattet, Taschen dürfen im Eingangs­bereich abgestellt werden.

3.   Bibliotheksbenützer haben sich in der Bibliothek so zu verhalten, dass die Arbeit der anderen Benützer nicht gestört wird. Außerdem ist es für den nächsten Benützer wichtig, dass die Bücher richtig zurückgestellt werden (Farbe und Text des Rückenschildes beachten!)   

4.   Hinweise zur EDV-Nutzung: Die Veränderung der Standardoberfläche der Desktops hat zu unterbleiben. Da die Bibliothekscomputer zum Arbeiten und Erlernen neuer Informationstechnologien dienen, ist das Spielen und Chatten verboten. Näheres dazu in der Bibliothek auf den Foldern: „Hinweise zur PC-Nutzung“  und  „Drucker Infos“.