Wer sind wir?


Wir - das sind 800 Schüler in 30 Klassen, 75 Lehrer, 2 Sekretärinnen, 2 Schulwarte, 5 Reinigungsdamen und 1 Schulärztin.
Ein Realgymnasium ist eine Schule zur Vorbereitung aufs Weiterlernen, ob auf UNI, Kolleg, BHS oder anderswo, mit einer gewissen Schwerpunktsetzung auf naturwissenschaftliche Fächer. Diese bei uns gebotene Vorbereitung auf fortführende Studien erfolgt durch die Vermittlung einer soliden Allgemeinbildung.

Was finden Sie bei uns?
Diese Allgemeinbildung ist erstens die Wissensbasis für den Neubeginn weiterführenden Lernens, andererseits garantiert sie ein Vertrautsein mit den Lernmethoden verschiedenster Wissensgebiete, liefert also ein zweites Mal die Grundlage für rasche Weiterentwicklung in jede Richtung. Vom Gymnasium unterscheiden wir uns in einer etwas stärkeren Betonung der naturwissenschaftlich-technischen Komponente auf Kosten einer zweiten Fremdsprache in der Unterstufe bzw. einer dritten Fremdsprache in der Oberstufe. Interessierte sind eingeladen, sich unser Angebot in Form einer Stundentafel näher anzusehen. Besondere Beachtung verdienen dabei die Wahlpflichtfächer in der Oberstufe. Unsere Wahlpflichtbörse soll hier wertvolle Informationen liefern. Für die Unterstufe haben wir als Möglichkeiten zur Vertiefung die schulautonomen Zweige namens Labor-RG und Kunst & Design eingerichtet. Die Fächer BE, BU, Ch, Ph, und WE bieten gemeinsam praktisches Arbeiten zu fächerübergreifenden Themen.

Über den normalen Unterricht hinaus gibt es bei uns eine Menge Zusatzaktivitäten!

Für unsere Kontakte zu Schulen anderer Länder haben wir sogar den Titel einer UNESCO-Schule erhalten.

Mag. Franz Matscheko, Direktor