Unsere Zielgruppe: Für wen sind wir die beste Wahl?

In einer Welt rasch wechselnder Berufsbilder ist die Fähigkeit zum Umlernen wichtiger geworden als die frühzeitige Spezialisierung. Unsere Zielgruppe sind daher all jene, die ihre Fähigkeiten zum Weiterlernen mittels Allgemeinbildung trainieren wollen. Damit dieses Training auch erfolgreich ist, verlangen wir von unseren Schülern bestimmte Voraussetzungen. Vor allem brauchen wir:

Um diese notwendigen Voraussetzungen sicherzustellen, müssen Schüler, die in unseren ersten Klassen beginnen wollen, ein Volksschulzeugnis ohne Dreier vorweisen können, anderenfalls ist eine Aufnahme nur mit Aufnahmsprüfung möglich, sofern nicht Platzgründe eine solche zusätzlich vereiteln. Freilich sind Volksschulzeugnisse keine perfekten Vorhersageinstrumente, aber sie können doch mit erstaunlich hoher Wahrscheinlichkeit die Chancen der späteren Lernarbeit wiedergeben. Die Erfolgsstatistik unserer Erstklassler zeigt recht deutliche Zusammenhänge zwischen Volksschulzeugnis und erstem Lernerfolg beim Semesterzeugnis.