Wahlpflichtfach
Geographie und Wirtschaftskunde

Der Lehrstoff im Wahlpflichtfach Geographie und Wirtschaftskunde ist in mehr als 40 Themenkreise gegliedert, aus denen Lehrer und Schüler gemeinsam jährlich mindestens sechs auswählen. Eine Ausgewogenheit zwischen geographischen und wirtschaftskundlichen Themen ist wünschenswert. Es ist auch möglich, den Themenkatalog zu erweitern und so auf aktuelle Themen einzugehen.
Der modulartige Aufbau ermöglicht sowohl die einjährige als auch die zweijährige Teilnahme. Fächerübergreifender Unterricht und der Einsatz des Computers werden angestrebt. Für die 6. bzw. 7. Klasse ist die Durchführung eines Projektes vorgesehen, in der 8. Klasse möglich.
Einige konkrete Beispiele/Themen aus dem Unterricht: