Beobachtungen an Insekten

 

 

 

Im Rahmen des Wahlpflichtfaches Biologie hat die 6. Klasse im Frühjahr 2007 die vollständige und unvollständige Entwicklung von Insekten beobachtet. Dabei wurde auch auf den Einfluss der Temperatur geachtet. Unsere „Versuchskaninchen“ waren Mehlkäfer und Stabheuschrecken, wobei uns die Jungtiere der Letzteren besonders faszinierten! Außer auf die Betreuung unserer Versuchstiere wurde viel Wert auf eine exakte Protokollierung und Auswertung gelegt. Schließlich musste dann alles noch in eine Form gegossen werden, die den Schüler/innen den Aufbau wissenschaftlicher Arbeiten nahe bringen sollte. Genaueres über die Arbeit (zum Herunterladen) siehe: 

Sammelmappe
(pdf-Datei, 3,25 MB)

Elizabeth Liedauer