Projekt Diabetestest



Für dieses Projekt gab es den >> Gesundheitspreis 2007

„Unerkannter Diabetes am Landwiedgymnasium“ Ein Projekt des Wahlpflichtfachs Biologie, 7B Klasse

 Die Sieger des Projektwettbewerbes:


Beteiligte Schüler:

Baldinger Sarina
Binder Natalie
Eglseer Christina

Holub Leopold
Kaineder Sabrina
Majko Renate
Pachinger Lukas
Pavlicek Paul
Poscher Vanessa
Schneidinger Matthias

Beteiligte Lehrer:

Mag. Angelika Kragl
  (Biologie Haupt- und Wahlpflichtfach)
Mag. Regina Punz
  (Klassenvorstand, Deutsch)
Mag. Herwig Wingert
  (Wahlpflichtfach Mathematik)

 

Ort und Zeit:
November 2006 – März 2007, Testtag: 1. März 2007, Schulbibliothek

Inhalt:       --> Präsentation (pdf-Datei zum Herunterladen)

Im Rahmen des Biologiewahlpflichtfaches haben wir, ein Projekt, das das Thema Diabetes behandelt, durchgeführt. Unser Ziel war es, die Schüler und Schülerinnen und Lehrer auf diese Zivilisationskrankheit aufmerksam zu machen und ein Bewusstsein für die Folgen zu schaffen.

Im Zeitraum von zirka vier Monaten wurde von uns ausgiebig über Diabetes recherchiert, der Testtag festgelegt, an dem wir mittels Glukosetoleranztest das Diabetesrisiko der einzelnen Probanden ermittelt haben. Dafür wurde alles vorbereitet und 70 Testpersonen, Schüler sowie Lehrer, wurden von uns ersucht am Test mitzumachen.

Der Testtag gestaltete sich folgendermaßen:

1. Der Blutzuckerspiegel der nüchternen (mind. 10 Stunden) Testperson wird zum ersten Mal gemessen und in ihren „Diabetespass“ eingetragen.

2. Die Testperson trinkt Zuckerwasser (0,2l; Konzentration: 75g/0,25l)

3. 2. Messung nach 2 Stunden

Nach der Auswertung das erschreckende Ergebnis: 7 von 70 Personen sind gefährdet an Diabetes zu erkranken.

Als wir mit unserem Projekt am Wettbewerb „Innovation und Wirtschaft in Oberösterreich“ teilnahmen, belegten wir in der Kategorie „ Sonderpreis Gesundheit“ den erfolgreichen zweiten Platz. Die Präsentation unserer Arbeit ist als Powerpointpräsentation auf der Schulhomepage zu finden.

Christina Eglseer, 7B