Umweltpreis 2000
der Stadt Linz
"Linzer Iris"
Mediale Aufbereitung von Umweltthemen

 

Mit dem Animationsfilm "Actio est Reactio" gewannen Eva Wiesinger und Christina Torreiter den 1. Preis in der Sparte Video/Audio.
Die künstlerisch-technische Betreuung übernahm Mag. Dr. Klaudius Hartl.
Die musikalisch umrahmte Preisverleihung erfolgte am 19.3.2001 im Renaissance-Saal des Alten Rathauses in Linz, die Preisverleihung nahmen Umweltstadträtin Dr. Christiana Dolezal und Bürgermeister Dr. Franz Dobusch vor.
Szenenbilder aus dem Animationsfilm "Actio est Reactio".