Wir gestalten die Zukunft

Zu diesem Thema führte die Pädagogische Akademie des Bundes in Kooperation mit dem Landesschulrat für OÖ und den OÖN einen landesweiten Wettbewerb durch, bei dem die 2.D-Klasse in der Kategorie II (Unterstufe AHS, Hauptschule, Polytechnische Schule) den 6. Preis (= S 1.000) gewann.
Dem Wettbewerb zugrunde lag ein fächerübergreifendes Projekt mit dem Titel "Wir gestalten die Zukunft. Ich gestalte die Zukunft mit", das von Mag. Helga Leitner (D, Textproduktion) und Mag.Dr. Klaudius Hartl (TEW, Layout und Buchproduktion) geleitet wurde.
Ziel dieses Projekts, das die Schüler mehr als zwei Monate lang beschäftigte, war es, in vielen Partner-, Kleingruppen- und Klassengesprächen eine große Zahl von konstruktiven Vorschlägen und konkreten Ideen zur Zukunftsgestaltung zu sammeln. Diskussionen fanden vor allem im D-Unterricht, aber auch in BU und Ph (Lehrer beider Fächer: Mag. Christine Grund) statt.


Behältnisse mit Heften, ein Exemplar ist aufgeblättert.


Die Ergebnisse wurden nicht gemeinsam, sondern von den Schülern individuell formuliert als Schul- oder Hausübungen in die jeweiligen Hefte geschrieben und - nach Korrektur durch die Lehrkraft - verbessert auf unlinierte Blätter übertragen. Auch die Zeichnungen zur Illustration der Texte entstanden zuerst in den Heften. Durch die individuelle Text- und Bildgestaltung ergab sich eine sehr große Zahl von einzelnen Beiträgen, die verschieden umfangreich waren, als deren oberes Limit aber 40 Seiten pro Buch und Schüler galt. Zum Wettbewerb eingereicht wurden schließlich 28 Bücher mit einem Gesamtumfang von über 900 Seiten.
Die Texte und Zeichnungen behandeln vor allem folgende Themenbereiche: Schule der Zukunft, Stadtentwicklung, Natur und Umwelt, Privatleben (angestrebte Familien-, Berufs- und Wohnverhältnisse) und persönliches Engagement bei der Mitgestaltung der Zukunft.    


Text: Mag. Helga Leitner