Fächerübergreifendes Jahrgangs-Projekt "Der Wald" - Klassen 2a, 2b, 2c
LehrerInnenteams: Kücher/Treml K. (Wald), Duft/Sattlecker (TW), Stadler G./Stadler R. (Geocaching), Kreilinger/Aigner/Kreisberger (E-Theater),
 Hintermaier/Pointinger (TX, BE), Treml H./Pointner (D)

Das Thema "Der Wald", passend zum Biologieunterricht, wird in den verschiedenen Unterrichtsgegenständen unterschiedlich behandelt. Die einzelnen Klassen gehen dazu einen Vormittag lang in den Wald und vertiefen dabei die in der Schule besprochenen Themen über den Wald. Der Unterricht findet nicht in der herkömmlichen Art und Weise statt, sondern die Kinder lernen die Bäume, deren Blätter und Früchte vor Ort kennen. Neben dem Fachwissen werden auch Geschicklichkeits- und Konzentrationsspiele, die alle in Verbindung mit dem Wald stehen, durchgeführt; in TW basteln die Kinder ein Futterhäuschen, in Deutsch werden Gedichte über den Wald gemacht, in Englisch wird ein Theaterstück, in dem Bäume sprechen können, einstudiert und in TX/BE werden Requisiten für das Theaterstück hergestellt. Als besonderen Höhepunkt werden die Schüler an einem Vormittag einen "Schatz" suchen. Das so genannte Geocaching, bei dem die Schüler mit einem Navigationsgerät ausgerüstet werden, erfordert große Konzentration um den richtigen Weg zum "Schatz" einzuschlagen.