Die Schülerinnen und Schüler der 1a-Klasse besuchten im Fach „Soziales Lernen“ die Bewohner des Seniorenheimes Mauerkirchen. Bei netten Gesprächen und alten Gesellschaftsspielen wie „Mensch ärgere dich nicht“ oder „Fuchs und Henne“ wurden Berührungsängste schnell abgebaut. Die Kinder merkten, wie viel Freude sie mit ein wenig Zeit und Zuwendung machen können.    Juni 2015