Ganztagswandertag, 3. Juni 2015

Die Schüler und Schülerinnen der 2. Klassen gingen auf "Zeitreise" und tauchten in die Welt der Kelten von ca. 2500 Jahren ein.

Nach einem kräftigen "Glück auf!" begann die Führung durch das Haselgebirge im Salzbergwerk Hallein, die sehr interessant war. Trotz der Schutzkleidung wurde uns sehr warm an gewissen Körperstellen ... beim Rutschen! Der Grubenhunt brachte uns nach 80 Minuten unter Tage wieder ins Tageslicht und in die Wärme.

Im Keltenmuseum Hallein, einem der größten europäischen Museen für keltische Geschichte, erlebten wir, wie die eisenzeitlichen Bergleute gelebt und woran sie geglaubt haben.
Das Highlight dieser Ausstellung: die 2500 Jahre alte Schnabelkanne vom Dürrnberg.