Zur Zeit laufen die Vorbereitungen für unser Theaterstück "Das Apfelkomplott"

Worum geht's?

Das Apfelkomplott - ein bilinguales Musical

Zwei Dörfer und ein gemeinsamer Apfelbaum.
Es ist eine paradiesische Idylle, weil alle Dorfbewohner die Äpfel teilen, gemeinsam essen und dadurch "unverschämt gesund" bleiben.
Es könnte wunderbar sein. Doch die Idylle trügt.
Dank der Gesundheit der Dorfbewohner machen die Dorfärzte keine Geschäfte. Und so fassen sie einen Plan: Der Apfelbaum muss weg.
Aber wie? Wenn die Leute Angst bekommen, dass die "anderen" "uns" etwas wegnehmen, beginnt Neid und Misstrauen zu wachsen.
Der Apfelbaum wird zum Zankapfelbaum, Mauern werden gebaut und der Konflikt eskaliert.
Wer durchschaut dieses Apfelkomplott? Gelingt es, die Leute aufzuhalten, bevor etwas Schlimmeres passiert?