Am 24.10.2019 verbrachte die 2a Klasse einen unvergesslichen Tag im Wald von Herrn und Frau Kücher.

Nach eine ausführlichen Führung durch Herrn Kücher, der den Schülern die Details der Wildtierfütterung, die Aufgaben eines Jägers und die Anforderungen an einen Waldbesitzer erklärte, durfte jedes Kind seinen eigenen Baum setzen und somit einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz leisten.

Nach einer gemütlichen Jause in der Hütte des Vereins für Waldpädagogik, durften die Schüler angeln und den Wald erkunden.

Unser Dank gilt Herrn und Frau Kücher, die diesen großartigen Tag ermöglicht haben.