News & Aktuelles

Aktion „Toter Winkel“

11. März 2020

Der „tote Winkel“ stellt bekanntermaßen eine große Gefahr gerade für junge Verkehrsteilnehmer*innen dar. Um Schüler*innen zu dieser Gefahr zu sensibilisieren, bietet der ÖAMTC gemeinsam mit dem Land Oberösterreich an Schulen einen besonderen Workshop an. Mit Unterstützung der Berufsfeuerwehr Linz fand am 10.03.2020 in der Neuen Mittelschule 12 (Harbachschule) der landesweit erste dieser Workshops statt.

Den Schüler*innen wurde anschaulich erklärt, wie sie sich im Straßenverkehr richtig verhalten und wo sich durch den „toten Winkel“ besondere Gefahren verbergen. Dabei konnten sie auch in der Fahrerkabine eines LKW den „toten Winkel“ aus Sicht des Lenkers betrachten und erkennen, dass dieser dort eben nichts erkennt. Die ersten Klassen der Harbachschule wurden dadurch bestens auf den Straßenverkehr vorbereitet und bestreiten ihren Schulweg nun mit erhöhter Achtsamkeit.


Text und Foto: Mag. Elisabeth Pree