News & Aktuelles

Wientage 2018 der Klasse 4c

16. April 2018

Wientage 2018 - 4c


Die Wientage starteten mit einer 2stündigen Zugfahrt, die durch die Vorfreude aber relativ schnell verging. Als wir im Hostel ankamen, gaben wir erst unser Gepäck ab, machten uns dann aber wieder auf den Weg, um Tobias zu treffen. Dieser war ein Freund von Herrn Langeder, der uns durch Wien führte und uns die Sehenswürdigkeiten im 1.Bezirk zeigte. 

Am Nachmittag hatten wir uns noch etwas Großes vorgenommen, eine 5D Reise durch die Wiener Geschichte im Time Travel. Nachdem wir durch die Zeit geflogen waren, fuhren wir ins Hostel zurück und gönnten uns eine Pizza, bevor wir uns beim Tischfußball und Billardspielen amüsierten. 

Der nächste Tag begann mit einem netten Frühstück. Voller Motivation losten wir Gruppen aus und begannen die Jagd nach Wiener Sehenswürdigkeiten. Nach drei Stunden langer, erfolgreicher Suche gingen wir ins Haus der Musik und den Abend ließen wir nach lustigen Achterbahnfahrten im Prater und einem Besuch im Madame Tussauds schließlich im Schweizer Haus bei einem saftigen Wiener Schnitzel ausklingen. 

Bevor wir am dritten Tag schon wieder die Heimreise antraten, machten wir noch einen Abstecher ins Technische Museum. 

Es waren drei tolle Tage, die wir nicht so schnell vergessen werden.