News & Aktuelles

Infos bezüglich Corona-Virus

13. März 2020

Maßnahmen ab nächsten Mittwoch 18.3.2020


Bereits ab Montag ist die Schulpflicht aufgehoben. Montag und Dienstag findet aber noch Unterricht laut Stundenplan statt. Ab Mittwoch schalten wir um auf Betreuung für jene Kinder, die nicht zuhause betreut werden können. Das ist eine absolute Notlösung, wenn irgendwie möglich sollen Kinder zuhause bleiben. Nur so kann ein Ansteckungsrisiko verkleinert werden. Kinder nicht zu den Großeltern geben (=Risikogruppe!)

 

WICHTIG:

  • Einhaltung der besprochenen Hygienemaßnahmen (richtiges Niesen/Husten, regelmäßiges Händewaschen, wenig bis kein Körperkontakt)
  • persönliche Sozialkontakte stark reduzieren
  • Bei Krankheitssymptomen die Kinder nicht in die Schule schicken, zuhause bleiben und die Schule informieren.
  • Ruhe bewahren!

 

Ab 18.3.2020 bis zum Ende der Osterferien findet kein normaler Unterricht statt. Die Kinder bekommen digitale und herkömmliche Lernmaterialien mit nach Hause. Die Schule (Direktion) ist zu den Schulzeiten erreichbar (für Rücksprache, Auskunft etc). Auch Lehrer werden abwechselnd anwesend sein.

Es wird weder zuhause noch in der Schule neuer Lernstoff durchgenommen, es wird nur bereits Bekanntes trainiert und wiederholt.

 

Betreffend Betreuungsmöglichkeiten: Die Schülerinnen und Schüler haben vom Klassenvorstand einen Elternbrief mit nach Hause gekommen, auf dem Sie Ihr Kind für die Notfallbetreuung anmelden können.


Auf der Seite des Bildungsministeriums bzw. der Bildungsdirektion OÖ finden Sie weitere stets aktuelle Auskünfte:

·      https://www.bmbwf.gv.at/

·      http://www.lsr-ooe.gv.at/home-die-bildungsdirektion/

·      Link Elternbrief: Elternbrief des Herrn Bundesministers


Abschließend möchten wir uns bei Ihnen für die ausgezeichnete, disziplinierte Zusammenarbeit bedanken und versichern Ihnen, unser Team tun sein Bestmögliches um eine besonnene Betreuung der Schülerinnen und Schüler der NMS 12 zu gewährleisten.

 

Bleiben Sie gesund!

Das Team der Harbachschule


Nachtrag:

DANKE!
Den Lehrerinnen und Lehrern der NMS 12 und all jenen unseres Landes,
die auch weiterhin ihren Dienst versehen,
gebührt unsere uneingeschränkte Hochachtung:
für ihre umfassende Vorarbeit,
den täglichen Bereitschaftsdienst in der Schule
und die Rufbereitschaft als Angebot für alle Familien.
Dadurch kann bundesweit gewährleistet bleiben,
dass besonders geforderte Berufsgruppen
auch weiterhin ihrer schwierigen Arbeit nachkommen können!