Projekte

Fotoprojekt: Camera Obscura

27. Juni 2012

Am 26. und 27. Juni 2012 hatten die Schüler der 3a Klasse die Gelegenheit mit dem Fotographen Thomas Hackl am Projekt "Camera Obscura" zu arbeiten.

Das Prinzip der Camera Obscura besteht darin, dass Fotos alleine mit Hilfe einer Schuhschachtel entstehen können.

Das Klassenzimmer wurde verdunkelt und dann konnte die spannende Arbeit in der Dunkelkammer beginnen, was für alle eine neue und sehr spannende Erfahrung war. Für uns war es bis zur ersten Fotoentwicklung nicht vorstellbar, dass man nur mit einer einfachen Schachtel ein echtes Foto machen kann.

Wir sind stolz, unsere ersten eigenhändig gemachten und selbst entwickelten Fotos  bei unserem Schulfest am Montag, den 2. Juli 2012 in Form einer Ausstellung präsentieren zu können.

Für diese tolle Erfahrung möchten wir uns recht herzlich bei Herrn Thomas Hackl bedanken.