Interkultureller Vormittag

Robin Hood im Auhof Forest

Weihnachten mit Robin Hood

Robin Hood wechselte beim alljährlichen Weihnachts–Theaterstück der Linzer Hauptschule 24 vom Sherwood in den Auhof Forest. Von Lehrerin Monika Kitzmüller köstlich inszeniert, erhielt das lebhafte Spiel der 3. Klasse mehrmals Szenenapplaus in der voll besetzten Aula. Da verirrte sich sogar Asterix, von Miraculix’ Zaubertrank frisch gestärkt, in die mittelalterliche Saga vom Räuber, der den Ärmsten schenkte, was er den Reichen weggenommen hatte. Die durchwegs 13–jährigen Darsteller etwa von „Little John” oder Lady Marian (Fotos: Klaus Huber) überzeugten mit Textsicherheit und gewandtem Spiel. So bewiesen Lehrkörper und Schüler der mit dem Zertifikat „Schule innovativ” ausgezeichneten Auhof–Hauptschule einmal mehr ihr kreatives Potential.