zurück

Am 5. Dezember 2006 war für unsere Schüler der 1. und 2. Klassen die Vorführung von heimischen und exotischen Reptilien (Echsen, Schlangen, Schildkröten) und einer Vogelspinne ein faszinierendes Erlebnis. Sie erhielten Informationen vom Fachmann und konnten diese Tiere betrachten und berühren.

Herr Heinz Denk verstand es hervorragend, die jungen Leute für Reptilien, die alle in Gefangenschaft geboren und aufgewachsen sind und sich daher in der Hand des lehrbeauftragten Fachmanns sehr wohl fühlen, zu begeistern.

Reptilien (lat.: reptilis = kriechend)
oder Kriechtiere (Reptilia)

Echidna (Echse) war die Mutter des griechischen Gottes Zeus und schaute aus halb Mensch, halb Schlange

Merktext-Reptilien

Planet-Wissen

Herr Denk: Schildkröten

Sonne ist für Reptilien lebenswichtig

Reptilien - Arten, Verbreitung

Schildkröten


Ringelnatter
Schlangen leben außer während des Winters alleine


Griechische Landschildkröte
Schildkröten leben gerne in Gemeinschaft
Echsen können von Größe und Farbe her sehr unterschiedlich sein . Gemeinsam ist ihnen der eckige Kopf, der lange Körper mit den kurzen, nach außen stehenden Beinen und ein Schwanz, der im Notfall abgeworfen werden kann. Je nach Größe ernähren Echsen sich von Insekten und Früchten oder kleinen und großen Säugetieren. Anders als heute lebende Reptilien liefen Dinosaurier mit geraden und nicht mit gespreizten Beinen. Diese Art der Fortbewegung ermöglichte es den Dinosauriern auf zwei Beinen zu laufen.

 

Schlangen haben einen sehr gelenkigen Schädel, dessen Dehnbarkeit das Verschlingen großer Beutetiere ermöglicht. Die Zähne sind meist nach hinten eingekrümmt. Bei vielen Schlangen sind Speicheldrüsen des Oberkiefers zu Giftdrüsen geworden. Ottern (oder Vipern) kommen bei uns selten vor, die unschädlichen Nattern sind geschützt.
Bereits seit 200 Millionen Jahren bevölkern Schildkröten die Erde. Schildkröten gab es also bereits zur Zeit der Dinosaurier, einer Zeit zu der es weder Vögel noch Säugetiere gab. Damit gehören sie zu den wenigen Tierarten denen ein Überleben bis in die heutige Zeit gelungen ist. Schildkröten sind also echte lebende Fossilien.

Du sollst wissen: Auch Krokodile (Panzerechsen) gehören zu den Reptilien.

zu den Fotos über die Reptilienschau mit Herrn Heinz Denk