AKTUELL


 Die Theatergruppe der HS/SHS Ulrichsberg spielt ...

BELLA, BOSS und BULLI
Theaterstück für Kinder u. Erwachsene von Volker Ludwig
Information

 Präsentation und Ausstellungseröffnung: ANSCHAUUNGSSACHEN,
 23.4.2015

An zwei Tagen hat die Kunstpädagogin und Künstlerin Johanna Wögerbauer mit den Schülerinnen und Schülern der 4B-Klasse der Hauptschule Ulrichsberg zeichnerische Experimente und Vermessungen rund um das Sehen und den Blick angestellt.











Gegenstand der Auseinandersetzung war die Schulung des Blickes, des genauen Hinschauens auf Gegenstände und Räume, auf die Welt, die uns umgibt.
Begonnen wurde mit dem Studium der eigenen Hand, dann folgte der Versuch einer Zeichnung eines Tischtennis- bzw. Tischfußballtisches. Wie verhalten sich die einzelnen Linien zueinander?











Was sehe ich wirklich? Was ändert sich an meinem Objekt, wenn ich meinen Standort wechsle?
Fragen, denen sich die Schülerinnen und Schüler stellen mussten. Durch Versuch und Irrtum und auch durch oftmaligen Einsatz des Radiergummis entstanden Bleistiftskizzen, die in der Ausstellung zu sehen sind. Diese Arbeiten erheben keinen Anspruch auf Perfektion, sondern sollen Stationen auf einen Weg der Schule des Sehens aufzeigen. Sie sind Protokolle des Findens.

Für eine weitere Aufgabe wanderten die Schülerinnen und Schüler mit Plexiglasplatte und Stift durch das Schulgebäude.

Im Abstand von einigen Schritten entstand jeweils ein Bild, das den vor ihnen liegenden Ausschnitt zeigen sollte.


Die Künstlerin montierte diese Bilder durch Einscannen und Aneinanderreihen zu einem kurzen Film, der auch bei der Präsentation gezeigt wird.
Alles in allem ein spannender Dialog mit Johanna Wögerbauer und eine konzentrierte zeichnerische Auseinandersetzung mit den Dingen, die uns umgeben.

 Autorenlesung - Karin Ammerer, 10.4.2015

Ihre ganze Konzentration und Aufmerksamkeit mussten die Schülerinnen und Schüler der 1. und 2. Klassen unter Beweis stellen, als die steirische Autorin Karin Ammerer äußerst ausdrucksvoll Auszüge aus ihren Ratekrimis vorlas und die Zuhörerschar gekonnt ins Geschehen einband.











Die SchülerInnen bildeten Klassenbanden und suchten mit detektivischem Spürsinn gemeinsam nach der Lösung des Falles.

Als Belohnung gab es für die erfolgreichen Spürnasen eine Urkunde für die Klasse sowie für jeden einzelnen einen Detektivausweis.

Die Nachfrage nach Ammerers Bücher war im Anschluss an die Lesung beachtlich und kann in der Bibliothek gestillt werden, da verschiedenste Ratekrimis der Autorin entlehnt werden können.













 4A-Volleyballerinnen nicht zu schlagen, 9.4.2015

In einem Herzschlagfinale, das spannender nicht hätte sein können, gewannen die 4A-Mädchen in St. Georgen an der Gusen das B-Pool Turnier der Schülerliga Volleyball, an dem sich 12 Mannschaften aus ganz Oberösterreich beteiligten.

Während sich die Spielerinnen in der Vorrunde bzw. in den Kreuzspielen mühelos durchsetzten, mussten sie im Finale schließlich ihr ganzes Können unter Beweis stellen.











Obwohl die sehr gut spielende Mannschaft aus Naarn eine Angreiferin, die in der Landesliga spielt, in ihren Reihen hatte, bewiesen die SHS-Mädchen Nervenstärke und konnten mit toller Verteidigung und einer mannschaftlich kompakten Leistung das Spiel für sich entscheiden.

Die Freude über den Sieg war schließlich riesengroß und vor allem ohrenbetäubend.

Herzliche Gratulation an alle Spielerinnen!

 Die Theatergruppe der HS/SHS Ulrichsberg spielt ...

BELLA, BOSS und BULLI
Theaterstück für Kinder u. Erwachsene von Volker Ludwig

Auf intensive Probenarbeit haben sich Schüler aus der 3a, 3b und 3c eingelassen - und dies zum Großteil in ihrer Freizeit! Man darf sich ein quirliges Stück erwarten.

Bella ist wütend. Da hat man ewig versucht Freunde zu finden und dann das: Umzug!
Das bedeutet neue Wohnung, neue Gegend, neue Schule und viele neue Probleme…

Mutter: Bella! - Hör jetzt endlich mit dem Theater auf!
Bella: Ich mach gar kein Theater! Du machst Theater! Du wolltest ja umziehen! Ich nicht!

„Bella, Boss und Bulli” ist ein zeitlos-brisantes Stück über Angst und Sehnsucht, Wut und List, Küsse und Chaos.
Aufführungen im Jazzatelier Ulrichsberg
Premiere am Mittwoch, 3. Juni 2015 20 Uhr (vor Fronleichnam)
Freitag, 12. Juni 20 Uhr
Samstag, 13. Juni 20 Uhr
(Freitag, 19. Juni 20 Uhr)
Schülervorstellungen für HS u. VS zwischen 8. und 18. Juni ev. auch für Schüler aus anderen Schulen
Gekürzte Aufführung im Rahmen des Schulfestes am 3. 7. im ME-Raum

 Landesmeisterschaft im Geräteturnen der Schulen mit sportlichem
 Schwerpunkt, 25.03.2015

Der „Ulrichsbär” reist hin und her.

Letzte Woche unterstützte er „seine” Mädchen aus der 2a in Peilstein, diese Woche ging es nach Linz zur Geräteturnmeisterschaft der Sportschulen. Auch die Schülerinnen der 1a nahmen mit einer Mannschaft teil.
Das olympische Prinzip und Wettkampferfahrung standen bei der Veranstaltung, die ein sehr hohes turnerisches Niveau aufwies, im Vordergrund.










Die Mannschaft der 1a: Rothberger Jana, Mayrhofer Sarah, Sengstschmid Annika, Wurm Jacqueline, Laher Jenny und Neissl Magdalena belegte den 9. Rang.
Die Riege aus der 2a: Auberger Isabel, Felhofer Anna-Marie, Nigl Julia, Nösslböck Julia, Schwentner Julia und Wöss Sandra erreichten den 7. Platz.

Der „Ulrichsbär” war zufrieden.

 Faustball-Bezirksmeisterschaft-Mädchen - St.Martin, 25.3.2015

Spannend verliefen die Spiele der Vorrunde, in der sich die vier Mannschaften der SHS hervorragend schlugen.










Ulrichsberg 1 (Sarah Schopper, Zoe Pendelin, Claudia Bogner, Miacheala Springer, Selina Sengstschmid - alle 4A) wurde durch einen Sieg über den späteren Turniersieger Rohrbach Gruppenerster, musste sich aber letztlich im kleinen Finale nach drei heiß umkämpften Sätzen mit dem undankbaren vierten Platz begnügen.
Spielerisch sehr stark zeigten sich auch die Mädchen der 3A. Ulrichsberg 2 (Laura Lindorfer, Annalena Wiesinger, Lena Schinkinger, Franziska Stadlbauer, Klaudia Hauer) belegte mit einer tollen Leistung Platz 5.











Die Spielerinnen von Ulrichsberg 3 (Aleksandra Vujic, Elisa-Maria Spindler, Helene Pfeiffer, Julia Peinbauer, Sophie Krenn - alle 4A) landeten auf Platz 7, knapp dahinter die Mädchen von Ulrichsberg 4 (Carina Stöger, Hannah Seidl, Caroline Fischl, Hannah Öller, Verena Sigl - alle 3A) .

 ERGO-SCHOOL-RACE, 25.3.2015

„Treten bis die Oberschenkel brennen” - das war das Motto des ERGO-SCHOOL-RACEs, das am 25.03.15 erstmalig an unserer Schule stattgefunden hat.










Der Veranstalter (der OÖ. Radsportverband) stellte 4 Ergometer zur Verfügung, an denen unsere Schüler in einer vorgegebenen Wattstärke (Körpergewicht x 2 Watt) über einen Zeitraum von einer Minute radeln mussten.










Die zurückgelegte Strecke wurde in Ergebnislisten eingetragen, die besten jeder Kategorie (U15, U13, U11) konnten sich fürs Landesfinale im Welios in Wels Mitte April qualifizieren.

Geamtergebnis

 Thomas Bogner ist Snowboard-Vize-Staatsmeister, 21.3.2015

Einen sensationellen Erfolg feierte Thomas Bogner (1A / SBC Böhmerwald) bei der Snowboard-Staatsmeisterschaft (21.03.15 am Hochficht).










Im Parallel-Slalom am Reischlberg musste er sich in der Kategorie Schüler I trotz gebrochenem Mittelhandknochen nur einem Alterskollegen aus der Steiermark geschlagen geben und belegte den Vize-Staatsmeistertitel.

Herzliche Gratulation dem großen Snowboard-Talent an der SHS Ulrichsberg!!!


 Sonnenfinsternis, 20.3.2015

Am Freitag, den 20. März konnte man eine Sonnenfinsternis bestaunen.

Natürlich ließen auch wir uns dieses Spektakel nicht entgehen. Zuvor wurde noch untersucht, was genau bei einer Sonnenfinsternis passiert.
Ab etwa 9:30 Uhr konnten die Klassen nacheinander, mit Hilfe von speziellen Brillen, beobachten, wie sich der Mond vor die Sonne schob.

Eine vergleichbare Sonnenfinsternis wird es in Österreich erst wieder 2026 geben!


 Experimentale 2015 in Rohrbach, 18.3.2015

Am 14. März dreht sich bei der Experimentale 2015 im Centro Rohrbach alles rund um das Experimentieren.

Die 3b- und 3c-Klasse HS Ulrichsberg gestalteten die Station „Optische Phänomene”.

Mit vielen spannenden naturwissenschaftlichen Experimenten lockten die Schülerinnen und Schüler die Besucher an, die selbst ausprobieren und staunen durften.









 4a-Knaben Vizelandesmeister im Volleyball

Die Buben der 4a erreichten den 2. Platz bei den Volleyballlandesmeisterschaften in Enns.

Nach einer spannenden Vorrunde qualifizierten sich die 4a Buben für das Landesfinale. Nach 4 gewonnenen Spielen (Enns, Wels, Schwanenstadt, Schärding) erreichten sie dann das Finale gegen die ebenfalls aus dem Mühlviertel angereisten Niederwaldkirchner. Nach 3 spannenden Sätzen mussten sie sich aber dann leider geschlagen geben.











Das erfolgreiche Team: Johannes Kainz, Jakob Gabriel, Rene Obermühlner, Jakob Kern, Benjamin Wurm, Alexander Wurm, Marc Höllinger, Maximilian Nigl, Jakob Zoidl, Andre Ruzerstorfer, Fabian Fischer

 Faustball-Hallen-Bezirksmeisterschaft in Peilstein, 18.03.15

Mit 5 Mannschaften (3 Knaben und 2 Mädchenmannschaften) nahm die SHS Ulrichsberg an der Hallen-Faustball-Bezirksmeisterschaft der Schulen teil.
Und dass unsere SchülerInnen gute Faustballer sind, stellten sie eindrucksvoll unter Beweis.
Die Knaben der 2A holten verdient den Bezirksmeistertitel, die Mädchen der 2A mussten sich lediglich den Alterskolleginnen aus der HS Rohrbach geschlagen geben.

Ministufe w
1. HS Rohrbach
2. SHS Ulrichsberg I (2A)
3. EHS Peilstein
4. SHS Ulrichsberg II (2A+1A)






Ministufe m
1. SHS Ulrichsberg I (2A)
2. HS St. Martin
3. SHS Ulrichsberg II (1A)
4. SHS Ulrichsberg III (1A)
5. EHS Peilstein I
6. EHS Peilstein II