Schülerinnen legten die Prüfung zur
Bürofachkraft im medizinischen Bereich
erfolgreich ab.

1. Reihe v. links nach rechts: ChristinaSchauer, Lucia Hauser, Rebecca Bauernschmid, Vanessa Hurch
2. Reihe v.links nach rechts: Stefanie Luger, Birgit Riedl, Lisa Weishäupl, Isabella Kreuzeder, Claudia Doppelbaur, Petra Gamperl, DGKS Maria Gaubinger

In Kooperation mit dem WIFI Linz wird für die 11. Schulstufe landwirtschaftlicher Fachschulen ein Zertifikatslehrgang (Bürofachkraft medizinischer Bereich) angeboten.
Die Kursunterlagen werden vom WIFI zur Verfügung gestellt. In den Unterrichtsgegenständen: Büroorganisation und Somatologie wird mit den Schülerinnen der Lehrstoff erarbeitet. Die notwendigen Grundlagen der Anatomie, der medizinischen Terminologie, sowie Organisationsmanagement bieten den optimalen Einstieg in den Officebereich medizinischer Berufe oder deren Administration.
Die Grundbegriffe der allgemeinen Verwaltung der Dienstplangestaltung und Büroorganisation sind in der Praxis gut umzusetzen.
Ein kleiner Teil der Ausbildung wird außerdem durch WIFI Trainer abgedeckt.
Die Abschlussprüfung ist in vier Module aufgeteilt und erfolgt ebenso am WIFI Linz.

Bürofachkräfte im medizinischen Bereich werden bei Ärzten und Zahnärzten, in Pflegeheimen und Pflegeeinrichtungen sowie in Krankenhäusern angestellt.
In Kooperation mit einer Sozialausbildung (Heimhelfer/in, Pflegehelfer/in, Diplomkrankenpfleger-/schwester) sind diese Fachkräfte für einen leitenden Posten im Pflegebereich prädestiniert.

Die Bürofachkraft im medizinischen Bereich ist nicht nur für ihren beruflichen Erfolg gut gerüstet, sondern sie lernt auch viel über den eigenen Körper, sowie den Umgang mit Patienten und deren Krankheiten.

Medizinischer Bereich Office Bereich

Office Bereich
medizinische Terminologie medizinischer Schriftverkehr
Grundlagen der Anatomie Grundbegriffe der allgemeinen Verwaltung
Krankengeschichte Organisation von Veranstaltungen
Spitalsführer Spezialthemen der Textverarbeitung
Patientenvormerkung Allgemeine Büroorganisation

Auch im heurigem Schuljahr 07/08 waren die Schülerinnen der 3-jährigen Fachschule Wels wieder sehr erfolgreich!
Von 21 angetretenen Schülerinnen, legten 10 das Zertifikat mit einem guten Erfolg ab:
Petra Gamperl, Rebecca Bauernschmid, Claudia Doplbaur, Stefanie Luger, Isabella Kreuzeder, Vanessa Hurch, Lucia Hauser, Lisa Weishäupl, Christina Schauer und Birgit Riedl.

Lehrkräfte und Mitschülerinnen gratulieren herzlich!

Bild und Text von DGKS Maria Gaubinger