AKTUELL



 Linzaktion der 2. Klassen, 27.4.2017

Die 2. Klassen erkundeten am 27. April bei kühlen Temperaturen unsere Landeshauptstadt.












 Schulinternes Faustball-Turnier, 24.4.2017

Am Mo., 24.04.17 fand das alljährliche schulinterne Faustball-Turnier für die Nicht-Sportklassen (ausgenommen 2A-Sport) statt.

8 Mannschaften aus den 3. und 4. Klassen (3 Mädchen- und 5 Knabenteams) zeigten vollen Einsatz und tolle Ballwechsel.

„Dieses Turnier hat wieder einmal gezeigt, dass auch „Nicht-Sportklasser” hervorragende Faustballer sind„, war der einhellige Tenor der betreuenden BSP-Lehrkräfte.

Endergebnis:
1. 4B Knaben
2. 2A Knaben
3. 3C Knaben
4. 2BC Knaben
5. 4B Mädchen
6. 3B Knaben
7. 3B Mädchen
8. 3C Mädchen


 Bezirksmeisterschaften Faustball, 24.4.2017

Drei Mädchen Mannschaften der (S)NMS Ulrichsberg nahmen am 24.04.2017 an der BM Faustball Unterstufe in St. Martin teil.

Die Mädchen der 3a, der 3b (verstärkt durch Kasper Franziska aus der 3c) und der 4a präsentierten sich in spannungsgeladenen Spielen mit viel Kampfgeist beeindruckend gut.










Besonders erwähnenswert und schlagstark waren Wöss Sandra (4a) , Felhofer Jana (3a) und Böhnischova Sarah (3c) eine Klasse für sich.
Im kleinen Finale musste sich Ulrichsberg 1 in einem nervenzerreißenden Match Rohrbach 2 geschlagen geben und verpasste nur knapp Platz 3.
Den 5. Platz erreichten die Mädchen der 3a und Platz 8 ging an die Mannschaft Ulrichsberg 3.

Herzlichen Glückwunsch den teilnehmenden Faustball Spielerinnen!

 „Er, sie, es” läuft an der SMS Ulrichsberg

So viele Läufer wie noch nie - 35 Einzelstarter beim Viertel-Marathon und eine Marathon-Staffel - stellte die SMS Ulrichsberg beim heurigen LINZ - Marathon im Rahmen der Aktion „Schule läuft”.







Im Vorfeld bereiteten sich die Schülerinnen und Schüler gezielt auf dieses Event vor und alle konnten am Wettkampftag das Marathon-Feeling in Linz genießen.




 Englischsprachwoche in der NMS/SNMS Ulrichsberg

Native Speaker aus England, Amerika und Kanada vom ABCi (Englische Projektarbeit und Sprachkompetenz) Team kamen in die Neue Mittelschule/Sportmittelschule nach Ulrichsberg und festigten das Hörverständnis und den Gebrauch der englischen Sprache.

Eine ganze Woche kein deutsches Wort im Unterricht war das Ziel. 81 Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen durften einmal den Unterricht in einer ganz anderen Form erleben.







Die Angebotspalette reichte von Kommunikation über Länder, Reisen und Kultur. Das Erlernen von englischen und amerikanischen Sportarten war auch im Stundenplan eingebaut. Es wurde gesungen, viel gelacht und in spielerischer Form die englischen Grundlagen vertieft.









Die SchülerInnen haben anschließend die Möglichkeit, ein ganzes Jahr mit dem ABCi Team via Internet im virtuellen Klassenzimmer zu arbeiten.

Den Höhepunkt bildeten die Aufführungen am Schluss der Woche im Pfarrsaal von Ulrichsberg. Viele Eltern und geladene Gäste folgten der Einladung.

Das gemeinsame Credo lautete: nächstes Jahr wieder!!!  Es war eine tolle Veranstaltung.

 Autorenlesung: Erich Weidinger, 21.3.2017

Zu Gast in der NMS-Ulrichsberg war der aus dem Salzkammergut stammende Krimi-und Sagenautor Erich Weidinger. Zu Beginn der Lesung gab er lustige Impressionen aus seinem Buch „Lachet, ihr Schüler” zum Besten, was den SchülerInnen recht gut gefiel.

Der Schriftsteller begeisterte die ZuhörerInnen der 7. und 8. Schulstufe nicht nur durch das Vorlesen und Erzählen, sondern auch mit seinen Recherchen zu seinen Sagen. Während der Lesung konnte man ihm deutlich seine große Leidenschaft für diese alten Geschichten anmerken.








Aufmerksam lauschten sie den vorgetragenen Kurzkrimis, sodass diese Lesung eine tolle Ergänzung zum Deutschunterricht bot und die Lesemotivation ankurbelte. Abschließend gab es Autogrammkarten und Lesezeichen zum Mitnehmen.









 Ausgezeichnete Getränkeautomaten - Trinkpass der 1b und 1c

Das Trinkverhalten unserer SchülerInnen liegt uns am Herzen!

Aus diesem Grund haben wir den Getränkeautomaten an unserer Schule dem „SIPCAN-Getränkeautomaten-Check” unterzogen.

Der Getränkeautomat erfüllt nun alle Kriterien des bekannten vorsorgemedizinischen Vereins SIPCAN (www.sipcan.at).

Mineralwasser, gespritzte Fruchtsäfte und Getränke mit maximal 7,4 g Zucker pro 100 ml stellen das Hauptangebot für die SchülerInnen dar. Auf diese Weise wird es möglich die gesunde Wahl zur leichteren Wahl zu machen.

Wir freuen uns über die Auszeichnung durch SIPCAN sowie die Kennzeichnung des Getränkeautomaten mit dem „SIPCAN-Automatencheck-Sticker”! An dieser Stelle bedanken wir uns ganz herzlich bei unserem Getränkeautomatenbetreiber Römerquelle für die gute Zusammenarbeit sowie das Engagement in dieser Angelegenheit.

Weitere Informationen zum Getränkeautomaten-Check unter: www.sipcan.at

Die Bilder zeigen die Schüler der 1B und der 1C mit ihren Trinkpässen. Zwei Wochen lang wurde täglich die Trinkmenge dokumentiert.