Unsere Schifahrer und Schifahrerinnen auf den Spuren von M. Hirscher und M. Shiffrin

In der Woche vor den Semesterferien fanden bei den Hochleckenliften die Bezirksmeisterschaften im Alpinen Schilauf statt. Mit einem Team von zehn Schülerinnen und Schülern ging unsere Schule an den Start. Die Leistungen können sich sehen lassen. Je zwei Schülerinnen und zwei Schüler kamen in die Medaillenränge. Laureen Brandt (1d) und Katharina Niederndorfer (3c) fuhren in ihren Altersklassen jeweils zum Sieg. David Waldhör (1b) erreichte den 2. Platz und Philip Deisenhammer (3c) wurde Dritter.
Top Ten-Plätze schafften auch noch Simon Kirchweger (2a), er verpasste als Vierter nur knapp einen Medaillenrang, Nikola und Lea Maringer (beide 3d) wurden Sechste bzw. Achte sowie Tobias Raudaschl (3b), der ebenfalls als Achter ins Ziel kam. Auch Katharina Aschenberger (2d) und Patrick Mühlbacher (2c) brachten einen guten Lauf ins Ziel.
Aufgrund der vielen hervorragenden Platzierungen konnte unsere Schule in der Mannschaftswertung den großartigen 2. Platz von 33 Mannschaften erringen.
Herzliche Gratulation an alle gestarteten Sportlerinnen und Sportler!

Bezirksmeisterschaften im Alpinen Schilauf

Bezirksmeisterschaften im Alpinen Schilauf

Bezirksmeisterschaften im Alpinen Schilauf

Bezirksmeisterschaften im Alpinen Schilauf

Bezirksmeisterschaften im Alpinen Schilauf

Bezirksmeisterschaften im Alpinen Schilauf

Bezirksmeisterschaften im Alpinen Schilauf

« zurück