Über uns - Leistungen

Abschlüsse und Berechtigungen
Jahres- und Abschlusszeugnis der Polytechnischen Schule Perg mit Berufsgrundbildung
Berechtigung zum Aufsteigen in die 2. Klasse einer facheinschlägigen BMS
Anrechnung für erweitertes Unterrichtsangebot in den Berufschulen

Zusatzangebot
Fußball
Exkursionen
ECDL (Europäischer Computerführerschein)
Förderunterricht in den Hauptgegenständen

Autonome Besonderheit:
Die Polytechnische Schule Perg führt als einzige Schule des Bezirkes alle möglichen zehn Fachbereiche in eigenen Gruppen: Nach 3 Wochen optimaler Berufsorientierungsphase haben Burschen und Mädchen die Wahl zwischen den Fachrichtungen Holz, Metall, Bau, Elektrotechnik, Handel/Büro, Tourismus, Dienstleistung, Informationstechnologie (IT), persönliche Dienste, Mechatronik und Dienstleistung/Gesundheit.

Neben 17 Wochenstunden im allgemeinen Pflichtunterricht erhalten alle SchülerInnen 15 Wochenstunden Berufsgrundbildung im gewählten Fachbereich. Zusätzlich zum Werkstattunterricht und fachpraktischen Unterricht werden Schlüsselqualifikationen für die Persönlichkeitsentwicklung vermittelt.

nach oben