Bewerbe & Projekte - Sonstiges - Feng shui im Unterricht 2006/2007


Feng shui im Unterricht

Bagua, Yin und Yang und die Kua-Zahl: Diese Begriffe sind für die Schülerinnen des Fachbereichs Dienstleistung-kreativ der PTS Perg keine Fremdwörter mehr.
Die diplomierte Feng-shui Beraterin Martina Steinkellner-Ramm von der Firma Langeder  Garten-Harmonie informierte vorerst in einer allgemeinen Einführung die Mädchen über Grundlagen des Feng shui.

In Eigenregie messten anschließend die Schülerinnen ihre Schlafzimmer aus und zeichneten einen maßstabgetreuen Plan von bestehendem Zimmer und Mobiliar. Im nächsten Schritt überprüfte man die Zimmer in einem Workshop auf ihre Feng-shui-Tauglichkeit und erstellte eine Optimalsituation auf dem Papier.

Höhepunkt des Projekts war die Präsentation beim Tag der Fachbereiche Anfang Februar, wo sich die Besucher von den Schülerinnen ihre Kua-Zahl errechnen lassen bzw. über ihr Element Informationen einholen konnten. Außerdem gab’s noch wertvolle Tipps fürs Einrichten eines Kinder- bzw. Jugendzimmers. Unterstützt wurden sie auch an diesem Tag von der Fachfrau, wobei sich die Mädchen aber schon sehr geschickt anstellten. Die Besucher waren sehr interessiert.

„In der Zwischenzeit haben einige Schüler sogar schon Veränderungen an ihren Schlafzimmern vorgenommen“, so die Lehrerin der Gruppe Gisela Kreimer.

(Bericht von Frühwirth Carola, Gusenbauer Julia, Pichler Helene  und Schmidtberger Christin)