Oberösterreichische Nachrichten - Land und Leute / 31. 3. 2008