Beispiele - Einfacher Stromkreis

Experimentiere niemals mit Strom aus der Steckdose. Es besteht Lebensgefahr.

Beispiel 1

Das Lämpchen ist an eine Batterie angeschlossen und leuchtet. Was ist richtig?
a) Die Lampe verbraucht den elektrischen Strom ganz.
b) Die Lampe verbraucht den Strom ein bisschen
c) Der elektrische Strom von der Batterie zur Lampe kommt unverbraucht von der Lampe wieder zur Batterie

 

Beispiel 2

Die Stromstärken, die die Amperemeter anzeigen
a.) Amperemeter 1 zeigt am meisten Ampere an, dann Amperemeter 2 und am wenigsten zeigt Amperemeter 3 an
b) Amperemeter 3 zeigt am meisten Ampere an, dann Amperemeter 2 und am wenigsten zeigt Amperemeter 1 an 
c) Alle drei Amperemeter zeigen den gleichen Wert an. 
d) Dieselben Werte bei 1 und 3, bei 2 weniger

Beispiel 3

Wo beginnt der dünne Draht zuerst zu glühen, wenn der Stromkreis geschlossen wird?
a) Der Draht beginnt zuerst  auf der linken Seite  zu glühen.
b) Der Draht beginnt zuerst  in der Mitte  zu glühen.
c) Der Draht beginnt überall gleichzeitig zu glühen.
 

Beispiel 4

Die beiden Glühlampen sind vollkommen gleich, außer dass der Glühdraht von B dicker ist als von A. Welche Lampe leuchtet heller, wenn jeweils eine Spannung von 230 V angelegt wird?
a) A ist heller weil sie den größeren Widerstand besitzt
b) A ist heller weil sie den kleineren Widerstand besitzt
c) B ist heller weil sie den größeren Widerstand besitzt
d) B ist heller weil sie den kleineren Widerstand besitzt

Beispiel 5

Die Stromstärke in einem Fahrradlämpchen beträgt bei 6V 0,5A. Die Stromstärke in einer größeren Glühlampe (100 Watt) beträgt bei 220V ebenfalls 0,5A.Was ist der Grund?
a) Der Glühdraht im Fahrradlämpchen hat einen größeren Widerstand.
b) Der Glühdraht im Fahrradlämpchen hat einen kleineren Widerstand.
c) Der Glühdraht im Fahrradlämpchen und der Glühdraht in der Haushaltslampe haben den gleichen Widerstand.

Beispiel 6

Warum ist bei einer Monozelle nur ihr Spannungswert aufgedruckt und eine Angabe über den entnehmbaren Strom fehlt?

E-Mail: BRG Ried i. I - Physikauswahl Aktualisiert am 02.08.2003