Mit welcher Mindestgeschwindigkeit tritt ein aus dem Weltraum kommendes Teilchen in 250 km Höhe in die Erdatmosphäre ein? ( Die Gravitation seitens anderer Körper wird vernachlässigt.)

Die Eintrittsgeschwindigkeit ist die Fluchtgeschwindigkeit v in dieser Höhe, falls das Teilchen im Unendlichen die v = 0 hatte.
    
Bedenke: Der Radius r0 setzt sich aus dem Erdradius (= 6,37*106m) und den 250 km Höhe zusammen.

Lösung:

Gravitationskonstante G = 6,67*10-11         Masse der Erde M = 5,97*1024

Das Teilchen hat die Mindestgeschwindigkeit 10968 m/s, wenn es in die Erdatmosphäre eintritt.

Quelle