Gleichmäßig beschleunigte Bewegung

Gleichförmige Bewegung weiter Interpretieren von Diagrammen

Eine beschleunigte Bewegung ist jede Bewegung, bei der sich die Geschwindigkeit ändert, ist .
Das sind also Bewegungen,

Erfolgt z.B. in d der doppelten Zeitspanne eine zweifache Geschwindigkeitsänderung d.h. ist die Geschwindigkeitsänderung proportional zur Zeitdauer, nennt man die Bewegung gleichmäßig beschleunigt.

In gleichen Zeitabschnitten ändert sich die Geschwindigkeit um den gleichen Betrag.
Beispiel: Ändert sich die Geschwindigkeit in der 2. Sekunde von 3m/s auf 6 m/s, so ändert sich sich in der 3. Sekunde von 6 m/s auf 9m/s und in der 4. Sekunde von 9 m/s auf 12 m/s.

Die Beschleunigung a gibt an, um welchen Betrag sich die Geschwindigkeit in einer Sekunde ändert.
Beispiel: a = 10 m/s²
Die Geschwindigkeit kann sich in einer Sekunde z.B. von 2 m/s auf 12 m/s oder von 20 m/s auf 30 m/s ändern.

Ist die Anfangsgeschwindigkeit größer als die Endgeschwindigkeit, wird die Beschleunigung negativ. Eine Bremsung ist eine negativ beschleunigte Bewegung.

Java Physlet gleichmäßig beschleunigte Bewegung

Java Applets von Walter Fendt Bewegung mit konstanter Beschleunigung 

Gif Animationen bei "The Physics Classroom"  Positive Velocity and Positive Acceleration

Rechenbeispiele - Gleichmäßig beschleunigte Bewegung

beispiele.doc

Links

Leifiphysik Geschwindigkeit

Simulation einer Luftkissen- oder Rollen-Fahrbahn (Experiment zum 2. Newtonschen Gesetz) von Walter Fendt

E-Mail: BRG Ried i. I - Physikauswahl Aktualisiert am 07.08.2003