Freier Fall - Lösungen

1a) Ein frei fallender Körper fällt nicht mit einer konstanten Geschwindigkeit von 10 m/s

2a) Wenn ein Körper frei fällt, nimmt seine Geschwindigkeit zu.

3b) Die Geschwindigkeit eines frei fallenden Körpers nimmt jede Sekunde um ca. 10 m/s zu.

4c) 10 Sekunden nach dem Start hat ein frei fallender Körper (mit Anfangsgeschwindigkeit 0) eine Geschwindigkeit von ca. 100 m/s.

5b) Wenn man einen Körper fallen lässt, wird er nach unten mit 9,8m/s² beschleunigt. Wenn du ihn aber nach unten wirfst , wird seine Beschleunigung (ohne Luftwiderstand) auch 9.8 m/s² sein

6a) Zwei Kugeln mit der Masse m und 2m sind durch einen dünnen Faden verbunden und aufgehängt. Das System wird gelöst und fällt frei, wie in der Abbildung gezeigt. Wie groß ist die Zugkraft im Faden beim Fall, wenn g die Fallbeschleunigung ist?
Null!

7a) Ein Elefant und eine Feder fallen frei (ohne Luftwiderstand).
Wie viele der folgenden Aussagen sind richtig?
a) Auf den Elefanten und die Feder wirken jeweils dieselbe Erdanziehungskraft
b) Der Elefant hat ein größeres Gewicht, jedoch sie haben dieselbe Masse
c) Natürlich hat der Elefant mehr Masse, doch beide haben dasselbe Gewicht
Null

8b) Betrachte Wassertropfen die aus einem lecken Wasserhahn mit konstanter Rate tropfen. Wenn die Tropfen fallen wird der Abstand größer.

9c) There is a legend that says that Galileo once dropped two objects off the Leaning Tower of Pisa to show that the heavier of the two objects dropped faster. If a feather and hammer were the two objects he used then obviously the hammer would hit the ground first. What would happen if this experiment was repeated on the moon? Which of the following would be true?
Both would hit the ground at the same time

E-Mail: BRG Ried i. I - Physikauswahl Aktualisiert am 06.08.2003