Zerfallskette- Mutter(langlebig)-Tochter-Enkel-Urenkel-Ururenkel(stabil)

n1

n2

n3

n4
n5
n1
n1
n1
n1
n1
Die untere Darstellung zeigt in einem kleinen Ausschnitt speziell die Nachkommen.
lambda1 lambda2 lambda3 lambda4    

dn1=n1*lamda1*dt; n1=n1-dn1; n2=n2+dn1;
dn2=n2*lamda2*dt; n2=n2-dn2; n3=n3+dn2;
dn3=n3*lamda3*dt; n3=n3-dn3; n4=n4+dn3;
dn4=n4*lamda4*dt; n4=n4-dn4; n5=n5+dn4;
t=t+dt;

Ein langlebiges, langsam zerfallendes Mutteratom (mit kleiner Zerfallskonstante) zerfällt in Stufen mit kurzlebigen (größeren Zerfallskonstanten) Nachkommen. Unter diesen bildet sich ein radioaktives Gleichgewicht. z.B. A3=A4 oder
n3*lamda3 =n4*lamda4 oder
n2 : n3 : n4 = 1/lambda2 : 1/lambda3 : 1/lambda4


Zeige dies in der Simulation mit verscheden Zerfallskonstanten!

Zerfallskette: Mutter-Tochter
Zerfallskette: Mutter-Tochter-Enkel
Zerfallskette: Mutter-Tochter-Enkel-Urenkel
Zerfallskette: Mutter-Tochter-Urenkel-Ururenkel
Zerfallskette: Mutter-Tochter-Urenkel-Ururenkel - Radioaktives Gleichgewicht

Physlet Menu bei MM-Physik

 


Graphik Physlet by  W. Christian

25. April 2002 - Script by P.Krahmer

JAVA
Mathe
bei MM-Physik