Kinder lesen für Kinder
Schüler der VS2 lesen für Kindergartenkinder

Anfang Oktober suchten die Schüler und Schülerinnen in der Schulbibliothek für ihre Buchpartner aus dem Kindergarten ein passendes Buch aus. 

Anschließend folgte die gründliche Vorbereitung auf das Vorlesen: langsames und deutliches Sprechen, den Text sinngestaltend vortragen, Satzzeichen beachten, Lesedauer von zwanzig Minuten einhalten... 

In der letzten Lesestunde vor dem Besuch  wurde das Vorlesen vor Klassenkameraden geübt. 

Dann war es endlich so weit. Mit den Büchern im Gepäck ging es in den Kindergarten. Dort wurden die Schulkinder schon sehnsüchtig erwartet. Jedes bekam einen Buchpartner und durfte das vorbereitete Buch auf einem gemütlichen Leseplatz mit seinem neuen Kindergartenfreund betrachten und vorlesen.

Der Buchfreund erhielt sogar einen Ausweis. 

Die Schülerinnen und Schüler durften sich auch in der Kindergartengruppe umsehen. Das machte auch den großen Schulkindern Spaß. 

Alle freuen sich schon auf das nächste Treffen - diesmal in der Schule!


 


 


zurück nach oben