„Gallneukirchen soll doch sauber bleiben“ ... 

war das Motto der eifrigen Müllsammlerinnen und Müllsammler unserer Schule.

Mit den von der Gemeinde zur Verfügung gestellten Handschuhen und  Sammelsäcken wurde die Umgebung der Schule, der Marktplatz, der Platz vor dem Rathaus und der Franz-Jäger Park von allem möglichen Unrat gesäubert. Diese Flursäuberungsaktion wurde vom Bezirksabfallverband unter dem Titel „Sauber statt Saubär“ initiiert.

Fünf volle 60-Liter Säcke waren die Ausbeute der umweltbewussten Kinder der VS 2.


 


 


 

 
zurück nach oben