Projekttage am Mühlviertler Berghof


Drei Tage lernten die „Coolen Hunde“ und die „Verrückten Ferkel“ (So nannten sich die Schülergruppen!) den Bio-Bauernhof der Familie Hunger in Bad Zell kennen. Stall ausmisten, Kartoffelkäfer sammeln, Brot backen, Butter rühren, eine Waldwanderung, viele Spiele und jede Menge Spaß standen am Programm.
Einige Bemerkungen von Schülern und Schülerinnen:
Am besten gefiel mir das Striegeln von Nala, dem Pferd!
Spaß hat mir das Sammeln von Kartoffelkäfern gemacht!
Molke schmeckt lecker!
 


 


 


 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 
zurück nach oben