Ein weiteres Projekt der „Regenbogenschule" Garsten

Muss eine Straßenwalze grau sein?

– nein! Die Kinder der 4. Klassen der Volksschule Garsten bewiesen dies durch ihre Farbgestaltung.

Die Straßenwalze, die als Spielgerät am Kinderspielplatz Garsten dient, wurde unter der Leitung der aus Reichraming stammenden Metallkünstlerin Veronika Kunze mit bunten Motiven versehen. Nicht nur die Schülerinnen und Schüler, auch die von der Gemeinde zur Verfügung gestellten Farben, trotzten an den Arbeitstagen der großen Hitze.