VS Hart



Stationsbetrieb 3a - Sehen

Im April 2010 organisierten die Lehrer der 3. a Klasse (Dipl. Päd. Denise Hummer und Dipl. Päd. Bernhard Hölzl) in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Sinnes- und Hörbehinderung einen Stationsbetrieb, um den Kindern zu vermitteln, wie sich ein schwer sehbehinderter Mensch fühlt.
Die Kinder wurden mit Spezialbrillen ausgerüstet und mussten dann versuchen, verschiedene Arbeitsaufträge auszuführen. Dabei stellten die Kinder fest, dass es plötzlich nicht mehr so leicht ist, ein Puzzle zusammenzubauen, Hindernisse zu überwinden, Geld zu zählen, Kerzen anzuzünden, Figuren auszuschneiden, Knöpfe zu ordnen, zu schreiben oder zu lesen ...

Stationsbetrieb - Foto 1 Stationsbetrieb - Foto 2 Stationsbetrieb - Foto 3 Stationsbetrieb - Foto 4 Stationsbetrieb - Foto 5
Stationsbetrieb - Foto 6 Stationsbetrieb - Foto 7 Stationsbetrieb - Foto 8 Stationsbetrieb - Foto 9 Stationsbetrieb - Foto 10
<< zurück zur Übersicht