Zum Unterricht

Die 2c Klasse wurde im Jänner 2008 von Dipl. Päd. Rita Aschenberger übernommen.

Schwerpunkte des Unterrichts sind:

•         Unterricht auf Basis der Montessori - Pädagogik

•         LLDB: Leichter lernen durch Bewegung

•         Multiple Intelligenzen fördern und fordern

•         Soziales Lernen / Emotionale Intelligenz / Herzensbildung

 Das Motto von Maria Montessori lautet:

„Die Arbeit eint das kindliche Wesen mit der Umgebung. Aber diese Arbeit zeigt sich nur bei den Kindern, die in einer Umgebung leben, die ihnen angepasst ist.



 

Arbeit mit dem Jahreskreis, der Monats - und der Tageskette.

Beherrschen der Bewegung, Erfahren von Stille, Entwicklung des Körperbewusstseins, Einfügung in die Gemeinschaft...

·        Freie Wahl der Arbeit

Wahlfreiheit, Zeitfreiheit, Kooperations- und Kommunikationsfreiheit

Freiheit und Unabhängigkeit konkretisiert sich durch aktives Tun.

Unter Freiheit verstehen wir nicht Beliebigkeit!  

Das Kind erlebt die  äußere Ordnung und Struktur – so kommt es zu seiner inneren Ordnung.



Durch die Arbeit in unterschiedlichen Sozialformen (Einzel, Partner, Gruppenarbeiten) gelingen individualisierende und differenzierende Maßnahmen, die gezielt auf die Bedürfnisse jeder / jedes Einzelnen Rücksicht nehmen.

Faschingsdienstag

Faschingsnarren in Kostümen und eine Reptilienshow als Höhepunkt.

 

Ostervorbereitungen

Eifrig bastelten wir an unseren Ostergeschenken:

Osterei mit Seidenpapierdruck und Hasenkörbchen.

Selbstverteidigung

Herr Gruber lehrte uns die wichtigsten Grundbegriffe der Selbstverteidigung.

Sonstige Aktivitäten

Einmal pro Woche lernen wir ein Gedicht auswendig und tragen es auf der „Bühne“ vor.

Jeden Montag stellen wir im Morgenkreis unsere Lieblingsbücher vor.

Wir besuchen regelmäßig die Stadtbücherei Leonding. Hier waren wir im Rahmen des Leondinger Lesefrühlings zu einer spannenden Lesung nach W. Bush eingeladen.

Auch der Kasperl und der Seppl waren mit dabei.

 

Außerdem:

·        Elternbesuche im Unterricht

·        Morgendliches Rechenfrühstück und Lernwörter aus der Schatztruhe

 

Unser großes Fest

Große Aufregung am Tag der Erstkommunion am 30. März 2008.